FANDOM


Asterix und Kleopatra ist ein Zeichentrickfilm von 1968.

Asterrix und Kleopatra

Asterix und Kleopatra

Um Gaius Julius Caesar zu beweisen, daß die Ägypter nicht wie behauptet restlos dekadent seien, gibt Kleopatra bei dem schußligen Architekten Numerobis einen Prachtpalast in Auftrag. Bauzeit drei Monate, andernfalls er den Krokodilen zum Fraß vorgeworfen wird. Numerobis holt sich Asterix, Obelix und Miraculix zu Hilfe, dank dessen Zaubertrank das Bauvorhaben zunächst munter voranschreitet. Als sein Rivale Pyradonis die Steinversorgung sabotiert, ziehen die drei Gallier den Nil hinauf. Die Versuche von Pyradonis‘ Handlanger, sie in der Cheops-Pyramide einzusperren, scheitern jedoch an Idefixens Spürsinn.

Asterix und Kleopatra auch der Plan, die unliebsamen Fremden mit einem vergifteten Kuchen bei Kleopatra in Mißkredit zu bringen, mißlingt. Bald schon fürchtet Gaius Julius Caesar um seine Wette und läßt den halbfertigen Palast von seinen Legionären bombardieren.

Per Zaubertrank gelingt es den Galliern, dem Angriff so lange zu trotzen, bis die von Idefix alarmierte Kleopatra auf dem Schlachtfeld eintrifft und ihrem Geliebten gehörig den Kopf wäscht. Allen Hindernissen zum Trotz wird der Palast schließlich rechtzeitig fertig. Kleopatra überschüttet ihren Architekten mit Gold und die drei Gallier kehren in ihr Dorf zurück.

QuelleBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki