FANDOM


  • Ich bin jetzt schon voll lange im Internet finde aber trotzdem noch keine Antworten. Ich muss demnächst ein Referat über die Reste des frühen Chrsitentums halten, aber wie soll das gehen wenn man nichts findet?

      Lade Editor…
    • 79.255.149.75 sagte:
      Ich bin jetzt schon voll lange im Internet finde aber trotzdem noch keine Antworten. Ich muss demnächst ein Referat über die Reste des frühen Chrsitentums halten, aber wie soll das gehen wenn man nichts findet?

      Das liegt meines Erachtens daran, das mit dem Konzil von Nicäa, 325 n.Chr., durch Konstantin d. Gr. das Christentum allmählich zur Staatsreligion wurde. Er begriff, das eine einheitliche Religion sich zu seinem Nutzen gebrauchen ließ. Der Bischof von Rom ließ sich darauf ein und wurde zuma Günstling des Römischen Kaisers. Der [Zweig des frühen Christentums] wurde mit den Jahrhunderten immer schwächer. Die meisten germanischen Völker waren Arianer. Aus Nützlichkeit Erwägungen, aus purer Machtgier traten die germanischen Könige nach und nach zur KK über. So wurde das frühe Christentum von der synkretistischen KK aufgesogen. Hast Du weitere Fragen, helfe ich Dir gerne. Ich bin übrigens Jehovas Zeuge. 

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
Diesem Beitrag zustimmen
Beitrag zugestimmt!
Leute, die dieser Nachricht zustimmten anzeigen