Fandom

Rompedia

Galatia

495Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Die Provinz Galatia wurde von drei keltischen Stämmen, den Trokmer, den Tolistoagier und den Tektosagen, die im 3. Jahrhundert v. Chr. in großer Zahl nach Kleinasien kamen und sich hier auf dem Gebiet der gleichnamigen späteren römischen Provinz festsetzten, bewohnt. Nach einer römischen Strafexpedition gegen die Galater im Jahre 189 v. Chr. wurden sie fortan zu treuen Genossen der Römer. 166 v. Chr. wurden sie zum Dank vom Römischen Senat zu einem freien Platz erklärt. Nach dem Tod des letzten galatischen König im Jahre 25 v. Chr. macht Augustus die Region zur Provinz Galatia mit der Hauptstadt Ancyra. Es war eine vorwiegend landwirtschaftlich geprägte Provinz, die ihre eigenenen Bewohner ernähren konnte, aber sonst nicht von großem wirtschaftlichen Interesse für das Römische Reich war.

Quelle Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki