Fandom

Rompedia

Illyrien

496Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Illyrien ist eine Provinz des Römische Reiches. Illyrien ist eine Gebirgslandschaft, die den Nordwesten der Balkanhalbinsel von der Adriaküste bis zur Morava und von Epirus bis zur mittleren Donau umfasste.

Geschichte Bearbeiten

Eroberung Bearbeiten

Im 3. Jahrhundert v. Chr. entstand ein Königreich mit der Hauptstadt Skodra. Die Bedrohung, die die Illyrer für die Schifffahrt darstellten, veranlasste die Römer schließlich, ihnen den Krieg zu erklären. Sie schlugen die Illyrer 228 v. Chr. und 219 v. Chr.. Nachdem sich Dalmatien vom Königreich Illyrien abgespalten hatte, eroberten die Römer Skodra und errichteten dort 168 v. Chr. eine Kolonie mit dem Namen Illyricum. Dalmatien wurde schrittweise eingenommen und 77 v. Chr. an die Provinz Illyricum angeschlossen. Die südlichen Gebiete des früheren Königreiches Illyrien kamen 34 v. Chr. hinzu und Pannonien im Norden 9 v. Chr.. Später teilt Augustus die Provinz, durch ein Aufstand.

Römische Provinz Bearbeiten

Unter der römischen Herrschaft blühte die Region auf, und zahlreiche Straßen und Städte wurden gebaut. Diokletian und einige andere Römische Kaiser wurden dort geboren. Nach dem Fall des Weströmischen Reiches im Jahre 476 n. Chr. wurde das Gebiet ein Teil des Byzantinischen Reiches zugeordnet.

Fontes Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki