Fandom

Rompedia

Lucius Aemilius Paullus

495Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

&nbsp Lucius Aemilius Paullus war ein römischer Feldherr, fiel in seinem zweiten Konsulat 216 v. Chr. bei Cannae, nachdem er vergeblich seinen ehrgeizigen Kollegen, Terentius Varro, von einer Schlacht zurückzuhalten versucht hatte. Sein gleichnamiger Sohn schlug zum zweitenmal Konsul den makedonischen König Perseus der Schlacht bei Pydna und brachte eine so reiche Beute in den Staatsschatz, daß seitdem die direkte Besteuerung der Bürger aufhörte. Sein Sohn Publius wurde von dem Sohne des Scipio Africanus adoptiert und nachmals als Scipio Africanus der jüngere berühmt. Seine Biographie von Plutarch ist erhalten.

Quelle Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki