Fandom

Rompedia

Otho

495Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Marcus Salvius Otho war ein römischer Kaiser, dessen Herrschaft ins Dreikaiserjahr fiel.

Lebenslauf Bearbeiten

Als sich Galba gegen Nero ervoltierte, unterstützte Otho ihn und ging mit Galba nach Rom. Er machte sich Hoffnungen, vom neuen Kaiser zum Nachfolger bestimmt zu werden. Galba entschied sich jedoch für Calpurnius Piso.

Der zurückgesetzte Otho stiftete im Jahr 69 n. Chr. die Prätorianergarde an, Galba und Piso zu töten und ihn selbst zum Kaiser auszurufen. Widerwillig erkannte der römische Senat Otho als römischen Kaiser an.

Gleichzeitig mit Othos Staatsstreich erhob sich jedoch auch der niedergermanische Statthalter Aulus Vitellius zum Gegenkaiser, gestützt auf die Legionen in Germanien und Britannien. Versuche Othos, die Erhebung des Vitellius durch Verhandlungen zu beenden, scheiterten. Vitelliusgab sich nicht mit der angebotenen Rolle eines Mitregenten zufrieden und setzte seine Truppen nach Italien in Marsch. Im selbem Jahr unterlag Othos Armee. Als Otho in Brixellum davon tags darauf erfuhr, tötete er sich am nächsten Morgen selbst.

Quelle Bearbeiten

  • Galba, Otho and Vitellius: Careers and Controversies

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki