Fandom

Rompedia

Plebejer

496Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Die Plebejer (lat. Volk) waren in der Römischen Republik das Volk, also das nicht dem alten Adel, den Patriziern, angehörte. Es bestand aus allen römischen Bürgern die nicht dem Adel(Patrizier) angehörten, also vor allem Bauern und Handwerker. Im Jahre 494 v. Chr. streikten die Plebejer zum ersten Mal für mehr Rechte, und im Jahr 449 v. Chr. kam es zum zweiten Auszug der Plebs aus der Stadt Rom, 445 v. Chr. wurde ihnen das Recht zugestanden, Patrizier zu heiraten. In der Folge bauten sich die Plebejer eigene Strukturen auf (die Volksversammlung und die neuen Magistraturen des Volkstribuns sowie des plebejischen Aedils). Alle diese Zugeständnisse wurden mit dem Druckmittel der Gesetze durchgesetzt. Der Städtekonflikt wurde 287 v. Chr. gelöst. Damals setzte ein plebejischer Diktator , Quintus Hortensius ein Gesetz durch, dass die Beschlüsse der Volksversammlung nicht nur für die Plebejer, sondern für alle Römischen Bürger bindend machte.

Zur Zeit der späten Republik unterlag den Plebejer einer Bedeutungsverschiebung. Der Begriff diente nun zur sozialen Differenzierung aller Bürger unterhalb des Senatoren- und Ritterstands. Es wurde zwischen den städtischen Plebejern, der plebs urbana, und den ländlichen, den Plebejer unterschieden. Hierbei kam der plebs urbana besondere Bedeutung zu, da nur sie aufgrund ihrer Ortsansässigkeit an den Volksversammlungen und somit an der Wahl von Magistraten teilnehmen konnte. Das führte dazu, dass sie von popularen Politikern mittels Getreidezuweisungen und Ähnlichem umworben wurde. Ferner konnte die Plebejer urbana auch physischen Druck ausüben, was auch mehrmals vorgekommen ist.

Quelle Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki