FANDOM


Porolissum ist eine Stadt, Römische Stadt in den heutigen Rumänien. Sie war die Hauptstadt von Dacia. Die Stadt war auch ein wichtiger Knotenpunkt für die Händler, weil man leicht über das Straßensystem von Napoca nach Porolissum kam. Die Stadt ist heute noch am besten Erhalten Ruinen der Provinz Dacia.

Porolissum.jpg

Porolissum

Früher Bearbeiten

Um Porolissum begann man 3000 v. Chr. das Gebiet zu bewohnen. Der Römische Kaiser Trajan begann auf den später Porolissum eine Militärbasis zubauen und baute die Grenzen des Römisches Reich aus. An der Stadt führte ein 40 km Wall als Verteidigung. Später wurde die Stadt mit ein Stein Wall verteidigt.

157 v. Chr. begann man als höhe Punkt der Unterhaltung ein erbau eines Amphitheater aus Stein. In der Zeit war die Stadt als Militärbasis noch vergrößert das so mehr Soldaten untergebracht werden kann.

Im 2. und 3.Jahrhundert wurde die Stadt in Septimius Porolissensis Municipium umbenannt und könnte dann sich selbst verwalten. So kam auch mehr zivil Bevölkerung in der Stadt und so wurde auch die Tempelanlagen ausgebaut.

271 n. Chr. zogen sich offiziell die Römer aus der Gegend. Später wurden die Tempel in Kirchen umgebaut als Konstantin das Christentum anerkannt.

Ausgrabungen Bearbeiten

Rumänische Archäologen begannen in den frühen 1970ern,die Ausgrabungen in Porolissum durchzuführen. Man fand Überreste von öffentliche Bäder, ein Amphitheater und ein Tempel zu Ehren Liber Pater. Heute unternehmen Archäologenteam darauf, das Forum der Stadt freizulegen.

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki