FANDOM


Als Römisches Kaiserreich bzw. Römische Kaiserzeit bezeichnet man die Phase nach dem Ende der Römischen Republik durch den Ausbau des Prinzipats von Gaius Julius Caesars Adoptivsohn Gaius Octavius 27 v. Chr. und dessen Ernennung zum Augustus, bis hinein ins dritte Jahrhundert nach Christus und die Zeit der letzten Soldatenkaiser von Rom.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki