Fandom

Rompedia

Rhetorikschule

495Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Die Rhetorikschulen(Redeschule) waren in der Antike sehr gefragt. Am gefragtesten waren die Rhetorikschulen der hellenistischen Lehrer, da sie als Meister der Rhetorik galten. Bei hinreichenden finanziellen Mitteln ermöglichten die Eltern den jungen Leuten meist den Besuch einer griechischen Schule, z.B. der Akademie in Athen, in Rhodos, Ephesos, Pergamon oder Alexandria. Da sich nicht alle solche Auslandsaufenthalte leisten konnten, entstanden auch in Rom Rhetorikschulen, die besonders von den Plebejernbesucht wurden. Später treten auch gebildete Plebejer in die politische Arena ein und reißen auch die Führung an sich. Die Zensoren lassen daher ab 92 v. Chr. in Rom die lateinischen Rhetorikschulen nicht mehr zu; erst Gaius Julius Caesar genehmigte diese wieder.

Quelle Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki