FANDOM


Edit-clear Dieser Artikel muss in Rechtschreibung, Ausdruck oder Layout überarbeitet werden.

Übersetzt heißt Triumvirat "Dreimännerbündnis". Wie der Name schon sagt, handelt es sich also um einen Zusammenschluss von drei Leuten. Es gab das "erste Triumvirat", das aus Gaius Julius Caesar, Marcus Licinius Crassus und Gnaeus Pompeius Magnus bestand. Mithilfe dieses Triumvirates kam Caesar schnell zu politischen Ämtern und Reichtum und hatte so ein eigenes Heer. Mit diesem Heer sollte er Gallien erobern. Crassus wurde getötet. Nach der Eroberung Galliens wurde Caesar 49 v. Chr. Konsul. Er führte dann einen Bürgerkrieg gegen Pompeius und gewann diesen 45 v.Chr. Dadurch wurde Caesar Alleinherrscher. Das "zweite Triumvirat" wurde nach dem Tod Caesars gegründet. Zwei Mitglieder waren Marcus Antonius und Octavian (Augustus). Marcus Antonius, der eine Ehe mit Kleopatra einging, versagte und Octavian wurde Prinzeps (ähnlich dem Titel Kaiser)....Genauer gesagt 3 Männer Bündnis.....das erste Triumvirat ,war eine private Abmachung zwischen Caesar, Pompeius und Crassus ,.....dass nichts im Staate geschehe , dass einen von ihnen missfällt.......das 2. Triumvirat wurde vom Senat sanktioniert , mit dem Auftrag die Repuplik wieder herzustellen.

Quellen Bearbeiten

  • Geschichte und Geschehen Band II

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.